daveline.ch

d'Aveline

 

 

Im Oktober 2014 gründeten mein Lebenspartner und ich die d'Aveline Sport- und Zuchtpferde AG mit dem Ziel, hochkarätige Youngster zu züchten, auszubilden und zu vermarkten – wobei mir das Letztere sehr schwer fällt.

Ich bewirtschafte, durch eine Mitarbeiterin unterstützt, in Ersigen bei Bern zwei Ställe à je 5 Pferde. Beherbergt sind zur Zeit 8 Springpferde und 2 Zuchtstuten. Weitere Jungpferde sowie die 26-jährige Rentnerin verweilen auf Weiden in Frankreich oder der Schweiz zur Aufzucht oder im Ruhestand.

All dies ermöglichen mir seit Jahren vor allem meine Eltern mit ihrer ideellen und finanziellen Unterstützung, der Gönnerclub d’Aveline sowie Hans Ruchti, der mir zudem die ganze Infrastruktur zur Verfügung stellt und mir sein fachliches Wissen aus seiner eigenen Erfahrung weiter gibt - er war selber einst Mitglied des A-Kaders.

Im Rückblick ist Darzana, als mein erstes Pferd, sozusagen die „Stamm-Mutter“ eines Teils meiner jetzigen Turnierpferde und unserer talentierten Nachwuchshoffnungen. Dazu kommen zugekaufte, vielversprechende Fohlen, durch mich ausgebildet, gefördert und erfolgreich bis auf internationales Niveau herangebracht. Unsere Pferde sind sozusagen allesamt „selfmade“ - auf dies bin ich ganz besonders stolz.

Siege und zahlreiche Klassierungen auf höchstem nationalem Niveau sowie Top-Klassierungen bei internationalen Turnieren, zeigen mir, dass der Anschluss ganz an die Spitze greifbar ist.



Darzana, 26-jährig, auf der Altersweide in der Normandie