daveline.ch

Fohlen



Die meisten unserer Fohlen sind bei uns in Ersigen auf die Welt gekommen; mit einer Ausnahme alle in der Boxe (Uruguay d'Aveline, da sehr spät in der Saison, wurde auf der Weide geboren, jedoch auch mit kleiner Mithilfe). Sie sind vom ersten Tag an auf der Weide, was mir wichtig erscheint. Auch daher decke ich meine Stuten nicht vor Ende April, da ich keine „Winterfohlen“ möchte.

Einige wenige sind in der Normandie, bei Herr Wanner (Elevage d'Altenbach) in Ardevon, auf die Welt gekommen, und daher etwas „wilder“, da sie weniger Menschenkontakt erhalten.

Grundsätzlich lasse ich die Fohlen Fohlen sein, auch wenn einige Grund-Gehorsams-Übungen dazugehören (Halfter anziehen, Hufe geben). Von Fohlen-Trainings halte ich nichts - diese provozieren eher eine Überforderung der jungen Tiere. Im Kindergarten-Alter reicht es noch längst, die Tiere langsam zu zivilisieren, erziehen und zu Leistungs-Erbringung zu fördern.