daveline.ch

Evelyne Bussmann



Meine Reitkarriere begann mit 9 Jahren mit Longenstunden im Reitstall der Familie Iten/Scheidegger in Oberägeri.

Mit ca. 12 durfte ich Wyoming, einen 12-jährigen, 175 cm grossen Wallach, als Pflegepferd betreuen. Bei Bruno und Melanie Rennhard in Baar, durfte ich viele Jahre Dressur- und Springstunden nehmen. Jede freie Minute verbrachte ich im Reitstall Sonnenruh und wollte, auch wenn's nur zum Misten am Morgen war, die erste im Stall sein.

Die ersten Turniere durfte ich mit dem zweiten Pflegepferd Liberal bestreiten, jedoch meist mit Glockenklängen beim Ausritt relativ enttäuschend.

Mit 17 Jahren wurde zu meinem Glück in Bern das Reitergymnasium gegründet, welches ich dank meinen Eltern besuchen durfte (und mich davor bewahrte, Lehrerin zu werden). Als ich 18-jährig war, kaufte mein Vater an der Luzerner Auktion die damals 4-jährige Darzana; eine heisse, leicht verrückte Fuchsstute.

Mit ihr und vielen Lehrpferden aus der damaligen EMPFA/NPZ durfte ich dann an regionalen Turnieren viele Erfahrungen sammeln.

Nach ca. 9 Jahren im regionalen Springsport, wechselte ich 2009 zu den Nationalen. Dies vor allem dank guten Resultaten und der vielversprechenden Entwicklung unserer Stute Océane de la Taille, welche meine Mutter als Fohlen gekauft hatte.

Vor allem dank der Unterstützung durch meinen Partner, begann ich dann auch international an Turnieren teilzunehmen. In den letzten Jahren durfte ich von verschiedensten Reitern hilfreiche Tipps und Trainings erhalten, in den letzten Monaten sehr effektiv und hilfreich durch Pius Schwizer.